The sound of Musik

2014 verspricht, zumindest für mich, musikalisch ein gigantisches Jahr zu werden.

Primal Fear, das German Metal Commando und Stormwarrior haben heute mit „Delivering the black“ und „Thunder & Steele“ jeweils ein geniales Album rausgebracht. Iron Savior legen Ende Februar nach, Gamma Ray haben für Ende März „Empire of the undead“ angekündigt, Brainstorm hauen im April „Firesoul“ raus. Für Powermetal-Liebhaber wie mich ist das erst Quartal schon Mal gesichert.

Für die Deutschrockfans steht, wenn man den Internetgerüchten glauben schenken darf, DIE Reunion ins Haus. Die Böhsen Onkelz werden den Rücktritt vom Rücktritt begehen. Ich finde das eher schade, denn gerade den Onkelz hatte ich es abgenommen, dass sie keine Reunion feiern werden. Nun ja, man kann dazu stehen wie man will…

Kein Licht ohne Schatten: die Frühjahrstour von Motörhead wurde Aufgrund des schlechten Gesundheitszustands von Lemmy verschoben/abgesagt. Lemmy gings letztes Jahr ja schon dreckig, er musste das Wackenkonzert abbrechen. Knapp 40 Jahre Alk, Drugs & Rock ’n Roll fordern halt auch vom Urgestein den Tribut. Ich bin froh, dass ich Motörhead 2012 noch Live erleben durfte.

2014 markiert auch den 30. Geburtstags eines für mich sehr wichtigen Albums: „Ride the lightning“ von Metallica. Das Album hat mir die Türen zu weiten musikalischen Spektren geöffnet. Thrash Metal war der Anfang, wenn man ein Mal Blut geleckt hat, will man immer mehr (zumindest wars bei mir so…). Megadeth folgten, Slayer kamen und stießen durch ihre Brachialität wiedrum eine Türe auf… Death Metal folgte, In Flames, Hypocrisy und generell der Schweden-Tod zogen mich in den Bann. So gehts immer weiter. Zurück zu Metallica: sie haben angekündigt, 2014 wieder ins Studio zu gehen. Wird ja auch langsam mal wieder Zeit, „Death Magnetic“ wird ja auch schon 8 Jahre alt… Ach ja, so wie die Dinge stehen, werd ich Metallica dieses Jahr wieder Live sehen. Wäre dann insgesamt das neunte Mal. Auch net schlecht. 😀 Und Iron Maiden könnt ich dann auch noch mitnehmen…

Aber erst Mal stehen Primal Fear an. Da hör ich die Band schon so lange (seit ca. 2000) und hab sie bisher nur ein Mal gesehen. Dafür aber in Kombi mit ner anderen geilen schwäbischen Metalband: oben schon erwähnte Brainstorm. 2009 brachten sie die altehrwürdige Rockfabrik in Ludwigsburg zum kochen. Wer sich ein Bild davon machen will, der möge dem Link folgen: http://www.youtube.com/watch?v=a1z_qXkx-yM

Dann gibts dieses Jahr ja auch noch viel „altes“ Zeugs zu entdecken. Wage ich mich an die Children of Bodom? Oder doch eher Blind Guardian? Wie gesagt, es verspricht, gigantisch zu werden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: